Schufa-Bonitätsauskunft

Für den Immobilienkäufer oder Mieter unverzichtbar

Lange bevor ein Kauf- oder Mietvertrag ratifiziert werden kann, fragen Verkäufer oder auch Vermieter einer Wohnimmobilie i.d.R. nach einer aktuellen Schufa-Bonitätsauskunft.

Bild: Pixabay | Aymanjed

Was besagt die Schufa-Auskunft?

Die Schutzgemeinschaft der allgemeinen Kreditsicherung (SCHUFA) sammelt Daten zur Kreditwürdigkeit bzw. Bonität Einzelner. Dazu werden Daten der Kreditverträge und des Zahlungsverhaltens gesammelt und entsprechend ausgewertet.

Diese gesammelten Informationen rechnet das Unternehmen sodann in einen sogenannten SCHUFA-Score um, der Auskunft darüber gibt, wie solvent oder kreditwürdig ein Käufer oder Mieter ist. Wichtiger Hinweis: Eintragungen im SCHUFA-Register werden erst 3 Jahre nach der Rückzahlung von offenen Beträgen wieder gelöscht.

Welche Schufa-Auskunft für Verkäufer bzw. Vermieter?

Um die eigene Kreditwürdigkeit gegenüber einer dritten Partei zu bestätigen, erteilt die SCHUFA die sogenannte SCHUFA-Bonitätsauskunft. Diese enthält den Namen, das Geburtsdatum, die Adresse, das Ausstellungsdatum und natürlich auch den individuellen SCHUFA-Score. So erhält der Verkäufer und/oder Vermieter einen Einblick bzw. Nachweis dafür, dass er kein Risiko eingeht, der Käufer die Verkaufssumme begleichen kann bzw. kreditwürdig ist oder ein Mieter aller Wahrscheinlichkeit nach sicher und regelmäßig seine Miete zahlen wird.

Anhand eines Codes kann zudem die Echtheit des Dokuments geprüft werden. Die SCHUFA-Auskunft ist einmalig zwar kostenpflichtig, kann jedoch auch darüber entscheiden, ob man die Traumwohnung bekommt oder eben nicht.

Dabei spielt auch das Ausstellungsdatum der Auskunft eine entscheidende Rolle. Liegt es nämlich zu weit in der Vergangenheit könnte ein weiterer Eintrag den SCHUFA-Score womöglich negativ beeinträchtigt haben.

Welche Schufa-Auskunft ist kostenlos?

Einmal im Jahr darf man nach Art. 15 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) eine kostenlose Kopie seiner Daten bei der Schufa anfordern, diese kostenlose Selbstauskunft kann über das Online-Portal der SCHUFA beantragt werden. Die Datenkopie wird sodann ausgedruckt und per Post versendet – was nicht selten mehrere Tage dauern kann.

Übersicht §15 DSGVO | Inhalt

  • Eigener SCHUFA-Score, laufende Verträge und sonstige Negativmerkmale
  • Keine Trennung der Daten hinsichtlich Eigengebrauch und Weitergabe
  • Kostenlose Auskunft per Postversand
  • Dauer: bis zu 14 Tage

Diese Möglichkeit sollte man auch regelmäßig nutzen und die hinterlegten Angaben genau kontrollieren, denn nicht immer stimmen diese mit der Realität überein. Im schlimmsten Fall wird ein Kredit verweigert oder man bekommt seine Traumwohnung nicht, weil die Schufa die jeweilige Bonität fälschlicherweise als schlecht eingestuft hat.

Da in der Datenkopie sensible sowie persönliche Daten vermerkt sind, sollten diese nicht weitergeben, respektive nur für den privaten Gebrauch bzw. zur Kontrolle der Daten eingesetzt werden. Eine Weitergabe an Dritte ist zwar nicht verboten, dennoch ist hiervon dringend abzuraten. Wenn der Verkäufer oder Vermieter einer Immobilie vor der Unterschrift des Mietvertrages eine SCHUFA-Auskunft verlangt, redet man i.d.R. von einer Bonitätsauskunft, die weitaus weniger sensible Daten enthält.

Was kostet die SCHUFA-Auskunft?

Die Schufa-Bonitätsauskunft kostet 29,95 Euro. Das PDF enthält einen Code, mit dem der Besteller die Echtheit des Dokuments verifizieren kann. Die kostenlose SCHUFA-Auskunft ist nicht für den Käufer geeignet und sollte nicht weitergegeben werden.

SCHUFA-Bonitätsauskunft | Inhalt

  • Alle Daten der kostenlosen Auskunft
  • Getrennte Auflistung für Eigengebrauch und Weitergabe
  • Verkäufer/Vermieter erhält nur Informationen die nötig sind
  • Online-Bestellung: Daten per PDF-Download sofort verfügbar
  • Kosten: einmalig 29,90 EUR inkl. der gesetzl. gültigen MwSt.

SCHUFA Bonitätsauskunft anfordern

Ihr persönlicher Kontakt

Bieler & Diehm
Immoteam GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Str. 61a
55286 Wörrstadt

Telefon: +49 (0)6732 9571170
Email: info at bieler-diehm dot de