Ist das obere Ende der Preisspanne erreicht?

Bei den Miet- und Kaufpreisen zeichnet sich eine Wende ab. Zu diesem Ergebnis kommt der F+B Wohnindex. Zwar stiegen die Preise in vielen Bereichen noch, jedoch deutlich weniger stark als bisher. In einigen Städten sinken sie sogar.

In München, der teuersten aller deutschen Städte, sanken die Kaufpreise sogar um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Auffallend: Im Ranking der teuersten Städte folgen auf München kleinere Städte im Umkreis der Metropole. Nach Freising, Erding, Fürstenfeldbruck und Dachau liegt mit Frankfurt die nächste Metropole erst auf Platz sechs. Dort stiegen die Preise allerdings im Vorjahresvergleich um 2,8 Prozent. Die Mietpreise stiegen zudem laut F+B deutschlandweit deutlich langsamer. Die Miete bei neuen Verträgen kosteten im Schnitt 0,2 Prozent mehr als ein Quartal zuvor, bei Bestandsmieten wurde es 0,3 Prozent teurer. 

Auch immowelt hatte zuletzt eine Stagnation bis leichte Rückgänge der Preise in den Miet-Hotspots festgestellt.

Weiterlesen auf handelsblatt.com...

27.10.2021, Quelle: immowelt

Disclaimer

Die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum der entsprechenden Firma bzw. der Nachrichten-Quelle. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten. Jeder Nutzer, der sich Zugang zu diesem Material zugänglich macht, tut dies zu seinem persönlichen Gebrauch und die Nutzung dieses Materials unterliegt seinem alleinigen Risiko. Die Weiterverteilung und jegliche andere gewerbliche Verwertung des vorliegenden Nachrichtenmaterials ist ausdrücklich untersagt. In den Fällen, in denen solches Nachrichtenmaterial durch eine dritte Partei beigestellt wurde, erklärt jeder Besucher sein Einverständnis, die speziellen zutreffenden Nutzungsbedingungen anzuerkennen und sie zu respektieren. Wir garantieren oder bürgen nicht für die Genauigkeit oder die Zuverlässigkeit von irgendwelchen Informationen, die in den veröffentlichten Nachrichten enthalten sind, oder auch in Webseiten auf die hier Bezug genommen wird. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
Ihr persönlicher Kontakt

Bieler & Diehm
IHR IMMOBILIENTEAM GbR
Friedrich-Ebert-Str. 61a
55286 Wörrstadt

Telefon: +49 (0)6732 9571170
Email: anfrage at ihr-immobilienteam dot com